Freiland-Montagesystem für Kollektoren bei Großanlagen

Freiland-Montagesysteme

Bei solaren Großanlagen von Ritter XL Solar werden unsere hocheffiziente Vakuum-Röhrenkollektoren in Kombination mit dem eigens entwickelten Freiland-Montagesystem montiert und ausgerichtet. Insbesondere Wärmenetze von Stadtwerken und Bioenergiedörfern setzen in aller Regel auf die bewährte Konstruktion zur Korrektur des Einfallwinkels.

Das stabile Montagesystem für Freilandanlagen sorgt dafür, dass die Kollektorzeilen über Erdnägel fest mit dem Untergrund verankert werden. Eine Stahl- / Aluminium-Rahmenkonstruktion verbindet die einzelnen Fundamentpunkte der Konstruktion und neigt die Kollektorzeilen gegenüber der Horizontalen hin zum gewünschten Neigungsgrad zur Sonne.

Schnelle Montage und individuelle Planung

Bei einem Tischrasterabstand von ca. 7 m kann der zur Verfügung stehende Grund und Boden maximal zu 50 % mit Kollektorfläche genutzt werden um eine gegenseitige Verschattung auszuschließen. Montagesysteme für Freilandanlagen von Ritter XL Solar sorgen für eine feste und sturmsichere Verankerung und ermöglichen die schnelle Montage der einzelnen Kollektoren und deren Verschaltung.

Montagesysteme: Lösungen für alle Einsatzzwecke

Ebenso bietet Ritter XL Solar auch für Dach- und Fassadenmontagen der Solarkollektoren eigens entwickelte und optimierte Montagesysteme für eine schnelle und stabile Verankerung größerer Kollektorflächen.

Sprechen Sie uns an; wir beraten Sie gerne und zeigen anhand realisierter Projekte an solaren Großanlagen auf für unterschiedlichste Einsatzzwekce und Untergründen die breite Vielfalt an Lösungen und Montage-Konzepten.


Fotogallerie: Freiland-Monatagesysteme