Seniorenwohnheim Bad Brückenau

Seniorenwohnheim Bad Brückenau

Zukunftssichere Investition, vorbildliche Ökologie

  • Standort: Bad Brückenau/Rhön
  • Solaranlage zur Warmwasserversorgung
  • Kollektorfläche: 266 m²
  • Inbetriebnahme: Herbst 2010

Das Kurstift in Bad Brückenau ist ganz auf Sonne eingestellt: Nachdem die Photo­voltaik-Fassade an der Süd­seite des Hoch­hauses schon seit dem Jahr 2000 Öko­strom liefert, wurde im Jahr 2010 auf dem flach geneigten Pult­dach davor zusätzlich eine große thermische Solar­anlage installiert.

266 m² Vakuum­röhren­kollektoren liefern jährlich mindestens 120.000 kWh Wärme­energie, um den Tages­bedarf der 250 Bewohner und der Küche von 15.000 Litern an Warm­wasser sicher zu stellen. Der Gas­heizung wird hierbei fast die Hälfte der Arbeit abgenommen.

Die Ein­sparung von mindestens 13.500 m³ Erdgas senkt die Betriebs­kosten erheblich, schon im ersten Betriebs­jahr, und künftig noch mehr.


 

Medienberichte


IKZ 05/2011 PDF