Thermabad Vita Classica heizt mit der Sonne Wasser auf

Thermalbad Vita Classica

Wellness-Oase setzt auf erneuerbare Energien

  • Standort: Bad Krozingen, bei Freiburg im Breisgau
  • Solaranlage zur Warmwasserbereitung
  • Kollektorfläche: 196 m²
  • Inbetriebnahme: Frühjahr 2011

Die Bäderlandschaft Vita Classica im Kurort Bad Krozingen (nahe Freiburg im Breisgau) wurde einer umfassenden energet­ischen Sanierung unterzogen. Eine zentrale Maß­nahme dabei war der Bau einer fast 200 Quadrat­meter großen Solar­anlage, die jetzt einen großen Teil der Warm­wasser­bereitung übernimmt.

Das Feld von 40 Vakuum­röhren­kollektoren von Typ CPC 45 Star azzurro liefert durchschnittlich 12.000 Liter Warm­wasser am Tag. Damit wird zwischen 50 und 80 Prozent des Bedarfs abgedeckt.

Das Planungsbüro „Solarvision Freiburg“ hatte die Feder­führung bei diesem Projekt, das nicht nur die Betriebs­kosten spürbar und nachhaltig senkt, sondern auch Jahr für Jahr klimas­chonend 35 Tonnen CO2-Emissionen vermeidet.


ROLF RUBSAMEN
Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

„Ein bewusster Umgang mit Ressourcen gehört zu unserer Unternehmenskultur. Mit der Solarthermieanlage können wir Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen.“