Wirtschaftlichkeit solarer Großanlagen für Wärme

Wirtschaftlichkeit solarer Großanlagen für Wärme

Solaranlagen haben gegenüber jeder anderen Art der Wärmeerzeugung den unschlagbaren Vorteil, dass die Primärenergie ohne Rechnung von der Sonne geliefert wird. Ab der Inbetriebnahme liefert die Solaranlage Jahrzehnte lang nahezu kostenlos Energie. Dies gilt insbesonders für unsere XL-Solarsysteme mit den CPC-Vakuumröhrenkollektoren. Denn diese überzeugen nicht nur in der Leistung, sondern haben auch eine sehr lange Lebensdauer und lassen die Anlagen nahezu verschleißfrei arbeiten. Wenn beispielsweise ein Blockheizkraftwerk nach ca. 15 Jahren, in denen eine kontinuierliche und teure Wartung erfolgen musste, das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, dann steht ein XL-Solarsystem noch in der Blüte seiner Jahre und macht seinem Eigentümer noch lange Freude. Zumal dann die Energiepreise aller Wahrscheinlichkeit nach in Höhen liegen werden, die wir uns heute gar nicht vorstellen mögen.


Wie lang ist die Amortisationszeit?

Nun, darauf gibt es keine pauschale Antwort, weil dies von vielen individuellen Parametern abhängt. Finanzierungsform, steuerliche Situation, Standort und Anwendungszweck, die Art der von der Sonnenwärme substituierten Energie, -um nur einige zu nennen- und vor allem die Höhe der künftigen durchschnittlichen Energiepreissteigerungen müssen in jedem Einzelfall betrachtet werden.

Gerade für gewerbliche Projekte gilt aber immer: Nach dem Ende der Abschreibung folgen noch viele Jahre nahezu kostenloser Energielieferung. Wenn man will, verhält es sich diesbezüglich mit einer Solaranlage wie mit einem Wasserkraftwerk.

Solarthermie Wirtschaftlichkeit