Förderprogramme für solare Großanlagen

Staatliche Förderprogramme für solare Großanlagen

Sowohl das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördern große solarthermische Anlagen in erheblichem Umfang. Ganz besonders attraktiv sind dabei die Zuschüsse für Solaranlagen, die gewerbliche und industrielle Prozesse mit Wärme versorgen (Solare Prozesswärme) und für Anlagen, die in Nah- und Fernwärmenetze einspeisen.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Links zu diesem Thema.

Haben Sie individuelle Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an: 07157 5359 254 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


BAFA

Thermische Solaranlagen von 20 bis 100 m² für Warmwasser und Heizung, für die Anbindung an eine Wärme-, oder Kältenetz und für die Kälteerzeugung werden vom BAFA mit einem direkten Zuschuss von bis zu 200 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche, je nach Anwendungsfall, gefördert. Prozesswärmeanlagen ab 20 m² werden ohne Flächenbegrenzung mit einem Zuschuss von bis zu 50 % der Investitionssumme gefördert.

Im Rahmen des Aktionsprogramms Energieeffizienz APEE kann sich in bestimmten Fällen der Förderbetrag um zusätzliche 20 Prozent erhöhen. Allerdings gelten stets die nach EU-Recht (AGVO) zulässigen Höchstgrenzen für Beihilfen, sodass es im Einzelfall dadurch zu einer Kappung der theoretische errechneten Fördersumme kommen kann.

Wir bitten um Verständnis, dass es uns nicht möglich ist, an dieser Stelle alle Informationen zu den recht komplexen Förderprogrammen zu behandeln und aktuell zu halten. Alle Informationen über die BAFA-Programme und die passenden Antragsformulare erhalten Sie stets aktuell hier: zur Webseite der BAFA – Förderung von Solarkollektoranlagen

SOLAR KEYMARK BILDET DIE BASIS DES FÖRDERRECHNERS

Grundlage aller Berechnungen sind die Solar-Keymark-Zertifikate der Kollektoren, wie es die Richtlinie des BMWi vorsieht. Eine Kurzbeschreibung sowie viele Kommentare erleichtern die Benutzung des Förderrechners von Ritter XL Solar.

Förderrechner (Excel)