solarunterstützte Wärmenetz in Breklum

Das solarunterstützte Wärmenetz in Breklum nimmt Gestalt an

In Breklum im Landkreis Nordfriesland hat der Bau des Kollektorfeldes, das künftig den Sommerbetrieb des neuen Wärmenetzes übernehmen soll, begonnen. 132 Vakuum-Röhrenkollektoren wurden mit dem bewährten Freiflächen-Montagesystem von Ritter XL Solar aufgestellt. Bis zur Inbetriebnahme des gesamten Systems im Sommer bleiben die Kollektoren noch abgedeckt. Die entstehende Kollektorfläche von 652 m² ist der erste Bauabschnitt, ein weiterer Ausbau ist geplant, parallel zum Ausbau des Wärmenetzes. Das Projekt der BürgerGemeindeWerke Breklum eG stellt das erste dieser Art in Schleswig-Holstein dar und realisiert damit auch die bisher größte Solarthermieanlage in diesem Bundesland. Planung, Bau und Betrieb des Breklumer Netzes liegt in den Händen der Firma Gottburg Energie- und Wärmetechnik GmbH & Co KG aus Leck als Generalunternehmer.

Informationstag in Senftenberg am 23.5.2018

Die Stadtwerke Senftenberg und der Fernwärmeverband AGFW laden für den 23. Mai wieder zu einem Informationstag nach Senftenberg ein. Dort wird die derzeit größte solarthermische Anlage Deutschlands ausführlich vorgestellt. Seit August 2016 versorgt die Anlage das Fernwärmenetz der Stadt Senftenberg mit emissionsfreier grüner Wärme, sodass jetzt auch schon die überzeugenden Betriebserfahrungen der ersten 1 ½ Jahre präsentiert werden können. Alle Informationen zum Programm des Informationstages und weitere organisatorische Hinweise finden Sei auf der Webseite agfw.de. Hier können Sie sich direkt anmelden: https://www.agfw.de/veranstaltungen/

Wir würden uns freuen, Sie am 23. Mai in Senftenberg begrüßen zu können!